Von Kerstin Schmidt // Foto: Equitana

Die EQUITANA ist vom 9. bis 15. März 2023 DER Treffpunkt der Pferdebranche. Alle zwei Jahre werden auf dem Essener Messegelände interessante Neuheiten präsentiert, in Vorführungen und Seminaren wird informatives Fachwissen vermittelt, sportliche Highlights prägen die verschiedenen Thementage und es gibt schier unerschöpfliche Shopping-Möglichkeiten. Und damit nicht genug. Nicht nur während des Tages, auch an den EQUITANA Abenden ist für hochkarätige Unterhaltung und erstklassige Weiterbildung gesorgt.

sechs Abende Pferd pur

Sieben Tage und 

Entertainment

Es gehört zu den schönsten Momenten auf der EQUITANA, wenn der Messetag vorüber ist und sich das Publikum in erwartungsvoller Spannung auf die folgenden Stunden im großen Ring zusammenfindet, um den Abend zu genießen. Egal ob Show oder Lehrabend die Veranstaltung ist stets begleitet durch die gigantische LED-Leinwand und eindrucksvolle Lichteffekte, mit deren Hilfe einzigartige Atmosphären geschaffen werden. Untermalt mit passender Musik werden die Besucher in neue Welten entführt. Die Hop Top Show ist zurecht als beste Pferdeshow der Welt bekannt, aber auch die Lehrabende bieten ein ganz besonderes Flair. Fernab von trocknen Lerneinheiten wird hier Wissen vermittelt und gleichzeitig Entspannung geboten. Kein Lehrabend, an dem die Besucher nicht ein Stückchen schlauer geworden sind und zusätzlich schöne Momente genießen konnten.

Liberty Stars live

Zusammen haben diese vier Pferde-Influencerinnen mehr als eine 1,5 Millionen Follower auf Instagram, YouTube, TikTok und Facebook. Zahlen, die beeindrucken. Die Rede ist von: Tanja Riediger, Kenzie Dysli, Emilia Schlotterbeck und Julia Steinbrecher. Unter @nativehorses trifft man auf die 23jährige Tanja Riediger und ihre Partnerin Bettina Rittler. Ihnen liegt die Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch besonders am Herzen, und sie geben ihr Wissen nicht nur online, sondern auch live engagiert weiter. Kenzie Dysli ist weit über ihre Heimat Andalusien hinaus bekannt. Sie glänzt im Sattel, trainiert ihre Pferde für Film und Fernsehen, ist Showstar und durch und durch ein Pferdemensch. Die 24jährige Julia Steinbrecher arbeitet mit Pferden aller Größen. In ihrem Stall leben neben Miniature-Pferden und Quarterhorses inzwischen auch ein PRE. Emilia Schlotterbeck ist in Social Media unter @dancinghorses bekannt und sie ist nicht nur in der Dressur, sondern auch bei der Working Equitation sehr erfolgreich unterwegs. Zusätzlich gehören die Frei- und Bodenarbeit in das Repertoire der 22jährigen und ihren vier Pferden.

Eines haben alle vier Ausbilderinnen gemeinsam: sie gehen den Weg der feinen Kommunikation, es gelingt ihnen, die Pferde mit Freude zur Mitarbeit zu motivieren und stets ihr Bestes zu geben. Wie genau sie das machen, das demonstrieren sie an dem Ausbildungsabend „Liberty Stars live“

Hop Top Show Mosaique

Keine Pferdeshow, in der so viele Weltklasse-Akteure aufeinandertreffen wie bei der Hop Top Show. Keine Pferdeshow, bei der Leinwandprojektion, Lichteffekte und Musik so professionell aufeinander abgestimmt und auf das Schaubild zugeschnitten sind. Und keine Pferdeshow, die die Besucher so intensiv in andere Welten entführt. Der Titel der Hop Top Show 2023 ist „Mosaique“ und dem Titel entsprechend wird der Abend sich gestalten. Aus vielen Teilen ergibt sich ein Ganzes. Fans der Freiheitsdressur werden ebenso auf Ihre Kosten kommen wie Voltigierfans oder Anhänger der Fahrsports. Poetische Momente wechseln mit Spannung und Rasanz, die Kulisse ist bunt und fröhlich, aber auch mystisch und kreativ. Was bleibt, ist der Eindruck, etwas ganz Besonderes gesehen zu haben. Ausschließlich an diesen drei einzigartigen Abenden lässt sich Mosaique erleben – denn nur während der EQUITANA wird diese Ausnahmeshow aufgeführt.

Uta Gräf & Andi Kreuzer live

Die beiden Protagonisten des Abends sind in unterschiedlichen Disziplinen unterwegs. Während Uta Gräf Erfolge im Viereck sammelt, findet man Andreas Kreuzer mit seinen Pferden in internationalen Springparcours. Können zwei grundsätzlich verschiedene Richtungen doch gleiche Ansätze in der Arbeit mit dem Pferd haben? Wo ergänzt sich die Ausbildung zwischen Dressur- und Springpferd, wo kann man voneinander profitieren? Diese Fragen beantworten die beiden internationalen Ausbilder mit Unterstützung ihrer Schüler. Vertrauen und Verständigung zwischen Mensch und Pferd durch feine Hilfengebung sind unerlässlich, wenn sich Erfolge einstellen sollen und zwar unabhängig, auf welchem Niveau und in welcher Disziplin. Nur wenn das Pferd motiviert ist und Freude an der Zusammenarbeit hat, wird es gelingen, eine gute Kommunikation aufzubauen. Besucher des Abends haben die Möglichkeit, von den beiden renommierten Ausbildern zu lernen. Uta Gräf und Andreas Kreuzer ist es ein Anliegen, dass die Besucher Tipps mit nach Hause nehmen, die sie mit ihrem eigenen Pferd umsetzen können.

Frédéric Pignon & Magali Delgado live

Die Tore öffnen sich und hinein galoppieren Friesen, Andalusier oder Araber. Egal, welcher Rasse die Pferde angehören – sie füllen die Arena mit ihrer positiven Energie. Nach ein paar ungestümen Runden kommt Frédéric Pignon in ihre Mitte. Wie durch Geisterhand gelingt es dem französischen Ausnahmeausbilder, die Pferde zu sich zu holen. In feinster Kommunikation auf Fingerzeig beginnen sie, gemeinsam zu agieren, und jedem Zuschauer wird die außergewöhnliche Verbindung, die hier zwischen Pferd und Mensch besteht, klar. Im Dialog mit seinen Pferden umgibt Frédéric eine so positive Aura, dass man es bis auf die Ränge spürt. Und dasselbe geschieht, wenn Magali Delgado in die Arena kommt. Sie bildet ihre Pferde bis zur Grand Prix Reife aus stets spielerisch, positiv und mit sehr viel Lob. Das Ergebnis dieser Ausbildung sind stolze, strahlende Pferde, die ihr Bestes geben, um mit Magali Delgado gemeinsam zu glänzen.

Auf dem EQUITANA Ausbildungsabend „Frédéric Pignon & Magali Delgado live“ nehmen die beiden Ausnahmetrainer die Besucher mit in ihre Welt. Sie erläutern ihre Philosophie und erklären, wie es gelingen kann, die Pferde zu einer so motivierten Mitarbeit zu bewegen. Zusätzlicher Gast des Abends ist Linda Tellington-Jones, die Frédéric und Magali seit Jahren in ihrer Arbeit begleitet. Eingebettet in die einzigartige Atmosphäre eines EQUITANA Ausbildungsabends werden die Besucher ein unvergessliches Erlebnis haben.

Samstag 11.03.2023 / 19:30 Hop Top Show 

Freitag 10.03.2023 / 19:30 Hop Top Show 

Sonntag 12.03.2023 / 19:30 Hop Top Show 

Montag 13.03.2023 / 19:30 Uta Gräf & Andi Kreuzer live 

Dienstag 14.03.2023 / 19:30 Frédéric Pignon & Magali Delgado live

Donnerstag / 09.03.2023 / 19:30 Liberty Stars live 

Daten & Fakten  

Julia Steinbrecher

Andi Kreuzer

Uta Gräf

Tanja Riedinger

Kenzie Dysli

Emilia Schlotterbeck

Von Kerstin Schmidt // Foto: Equitana

Die EQUITANA ist vom 9. bis 15. März 2023 DER Treffpunkt der Pferdebranche. Alle zwei Jahre werden auf dem Essener Messegelände interessante Neuheiten präsentiert, in Vorführungen und Seminaren wird informatives Fachwissen vermittelt, sportliche Highlights prägen die verschiedenen Thementage und es gibt schier unerschöpfliche Shopping-Möglichkeiten. Und damit nicht genug. Nicht nur während des Tages, auch an den EQUITANA Abenden ist für hochkarätige Unterhaltung und erstklassige Weiterbildung gesorgt.

sechs Abende Pferd pur

Sieben Tage und 

Entertainment

Es gehört zu den schönsten Momenten auf der EQUITANA, wenn der Messetag vorüber ist und sich das Publikum in erwartungsvoller Spannung auf die folgenden Stunden im großen Ring zusammenfindet, um den Abend zu genießen. Egal ob Show oder Lehrabend die Veranstaltung ist stets begleitet durch die gigantische LED-Leinwand und eindrucksvolle Lichteffekte, mit deren Hilfe einzigartige Atmosphären geschaffen werden. Untermalt mit passender Musik werden die Besucher in neue Welten entführt. Die Hop Top Show ist zurecht als beste Pferdeshow der Welt bekannt, aber auch die Lehrabende bieten ein ganz besonderes Flair. Fernab von trocknen Lerneinheiten wird hier Wissen vermittelt und gleichzeitig Entspannung geboten. Kein Lehrabend, an dem die Besucher nicht ein Stückchen schlauer geworden sind und zusätzlich schöne Momente genießen konnten.

Liberty Stars live

Zusammen haben diese vier Pferde-Influencerinnen mehr als eine 1,5 Millionen Follower auf Instagram, YouTube, TikTok und Facebook. Zahlen, die beeindrucken. Die Rede ist von: Tanja Riediger, Kenzie Dysli, Emilia Schlotterbeck und Julia Steinbrecher. Unter @nativehorses trifft man auf die 23jährige Tanja Riediger und ihre Partnerin Bettina Rittler. Ihnen liegt die Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch besonders am Herzen, und sie geben ihr Wissen nicht nur online, sondern auch live engagiert weiter. Kenzie Dysli ist weit über ihre Heimat Andalusien hinaus bekannt. Sie glänzt im Sattel, trainiert ihre Pferde für Film und Fernsehen, ist Showstar und durch und durch ein Pferdemensch. Die 24jährige Julia Steinbrecher arbeitet mit Pferden aller Größen. In ihrem Stall leben neben Miniature-Pferden und Quarterhorses inzwischen auch ein PRE. Emilia Schlotterbeck ist in Social Media unter @dancinghorses bekannt und sie ist nicht nur in der Dressur, sondern auch bei der Working Equitation sehr erfolgreich unterwegs. Zusätzlich gehören die Frei- und Bodenarbeit in das Repertoire der 22jährigen und ihren vier Pferden.

Eines haben alle vier Ausbilderinnen gemeinsam: sie gehen den Weg der feinen Kommunikation, es gelingt ihnen, die Pferde mit Freude zur Mitarbeit zu motivieren und stets ihr Bestes zu geben. Wie genau sie das machen, das demonstrieren sie an dem Ausbildungsabend „Liberty Stars live“

Hop Top Show Mosaique

Keine Pferdeshow, in der so viele Weltklasse-Akteure aufeinandertreffen wie bei der Hop Top Show. Keine Pferdeshow, bei der Leinwandprojektion, Lichteffekte und Musik so professionell aufeinander abgestimmt und auf das Schaubild zugeschnitten sind. Und keine Pferdeshow, die die Besucher so intensiv in andere Welten entführt. Der Titel der Hop Top Show 2023 ist „Mosaique“ und dem Titel entsprechend wird der Abend sich gestalten. Aus vielen Teilen ergibt sich ein Ganzes. Fans der Freiheitsdressur werden ebenso auf Ihre Kosten kommen wie Voltigierfans oder Anhänger der Fahrsports. Poetische Momente wechseln mit Spannung und Rasanz, die Kulisse ist bunt und fröhlich, aber auch mystisch und kreativ. Was bleibt, ist der Eindruck, etwas ganz Besonderes gesehen zu haben. Ausschließlich an diesen drei einzigartigen Abenden lässt sich Mosaique erleben – denn nur während der EQUITANA wird diese Ausnahmeshow aufgeführt.

Uta Gräf & Andi Kreuzer live

Die beiden Protagonisten des Abends sind in unterschiedlichen Disziplinen unterwegs. Während Uta Gräf Erfolge im Viereck sammelt, findet man Andreas Kreuzer mit seinen Pferden in internationalen Springparcours. Können zwei grundsätzlich verschiedene Richtungen doch gleiche Ansätze in der Arbeit mit dem Pferd haben? Wo ergänzt sich die Ausbildung zwischen Dressur- und Springpferd, wo kann man voneinander profitieren? Diese Fragen beantworten die beiden internationalen Ausbilder mit Unterstützung ihrer Schüler. Vertrauen und Verständigung zwischen Mensch und Pferd durch feine Hilfengebung sind unerlässlich, wenn sich Erfolge einstellen sollen und zwar unabhängig, auf welchem Niveau und in welcher Disziplin. Nur wenn das Pferd motiviert ist und Freude an der Zusammenarbeit hat, wird es gelingen, eine gute Kommunikation aufzubauen. Besucher des Abends haben die Möglichkeit, von den beiden renommierten Ausbildern zu lernen. Uta Gräf und Andreas Kreuzer ist es ein Anliegen, dass die Besucher Tipps mit nach Hause nehmen, die sie mit ihrem eigenen Pferd umsetzen können.

Frédéric Pignon & Magali Delgado live

Die Tore öffnen sich und hinein galoppieren Friesen, Andalusier oder Araber. Egal, welcher Rasse die Pferde angehören – sie füllen die Arena mit ihrer positiven Energie. Nach ein paar ungestümen Runden kommt Frédéric Pignon in ihre Mitte. Wie durch Geisterhand gelingt es dem französischen Ausnahmeausbilder, die Pferde zu sich zu holen. In feinster Kommunikation auf Fingerzeig beginnen sie, gemeinsam zu agieren, und jedem Zuschauer wird die außergewöhnliche Verbindung, die hier zwischen Pferd und Mensch besteht, klar. Im Dialog mit seinen Pferden umgibt Frédéric eine so positive Aura, dass man es bis auf die Ränge spürt. Und dasselbe geschieht, wenn Magali Delgado in die Arena kommt. Sie bildet ihre Pferde bis zur Grand Prix Reife aus stets spielerisch, positiv und mit sehr viel Lob. Das Ergebnis dieser Ausbildung sind stolze, strahlende Pferde, die ihr Bestes geben, um mit Magali Delgado gemeinsam zu glänzen.

Auf dem EQUITANA Ausbildungsabend „Frédéric Pignon & Magali Delgado live“ nehmen die beiden Ausnahmetrainer die Besucher mit in ihre Welt. Sie erläutern ihre Philosophie und erklären, wie es gelingen kann, die Pferde zu einer so motivierten Mitarbeit zu bewegen. Zusätzlicher Gast des Abends ist Linda Tellington-Jones, die Frédéric und Magali seit Jahren in ihrer Arbeit begleitet. Eingebettet in die einzigartige Atmosphäre eines EQUITANA Ausbildungsabends werden die Besucher ein unvergessliches Erlebnis haben.

Julia Steinbrecher

Andi Kreuzer

Uta Gräf

Tanja Riedinger

Kenzie Dysli

Emilia Schlotterbeck

Donnerstag / 09.03.2023 / 19:30 Liberty Stars live 

Samstag 11.03.2023 / 19:30 Hop Top Show 

Freitag 10.03.2023 / 19:30 Hop Top Show 

Sonntag 12.03.2023 / 19:30 Hop Top Show 

Montag 13.03.2023 / 19:30 Uta Gräf & Andi Kreuzer live 

Dienstag 14.03.2023 / 19:30 Frédéric Pignon & Magali Delgado live

Daten & Fakten  
Ganzer Bildschirm